• Coaching
  • Wingwave
  • Aufstellungen
  • Feldenkrais
  • Massagen

Mein Blog

Humor ist, wenn es trotzdem schön ist: Schwimmen mit den 3 jungen Wilden und Schwiegersohn...

  1. Parkplatz voll… na gut es gibt ja noch einen
  2. Einchecken, 3 Schrankschlüssel ok … bis auf den Preis
  3. Umziehen… ich mit den beiden Großen Jari und Sami, Chris mit dem Kleinen Ville
  4. Schlüssel oder Schränke defekt… ok freundliche Servicekraft hilft
  5. Alle sind fertig… nur ich habe den Badeanzug vergessen…natürlich zu Hause
  6. Den Kleinen geschnappt und im Beautyshop einen neuen gekauft… nur nicht so viel nachdenken! Oder besser vorher?!
  7. Sachen in die Schränke…ups plötzlich haben wir nur noch 1 Schlüssel… wo sind die beiden anderen hin? Ruhig bleiben… einfach alle Sachen in einen Schrank pfropfen…der geht so gerade noch zu!
  8. Schwimmärmel ausleihen und "Problem Schlüssel" melden… Schwimmhilfen kein Problem, aber die Schlüssel…Oh da sind sie ja! Chris hatte sie in der Tasche seine BADEHOSE…wieso hat die überhaupt Taschen? Ich binde mir 2 Schlüssel ums Handgelenk, an jedes einen!!! Chris nimmt den anderen.
  9. 3 Stunden Wasserspaß bis zum Aufweichen!
  10. Duschen und anziehen… der Mittlere Sami duscht mit mir… er will die Badehose anlassen, nein doch aus… wieder an, weil muss aufs Klo... ok… im Klo wieder aus und wieder an, weil er will es so. Nasse Badesachen rutschen echt schlecht!!!
  11. Duschgel auch zu Hause vergessen… aber genug Proviant dabei gehabt und Nivea Creme, na ja!
  12. Anziehen… der Mittlere mit mir… wir schaffen es… jetzt will er unbedingt den nassen Bademantel statt seiner Jacke anziehen… gleich werde ich grob, so basta Jacke an!
  13. Kurz noch föhnen… und durchzählen… ok alle sind da… bis auf einen Schlüssel an meinem Handgelenk… ich komme langsam ins Grübeln…
  14. Wir machen es so… die großen kriechen einfach unten durch und raus sind wir… nur noch die Parkkarte abstempeln…
  15. Die 4 Jungs gehen schon mal raus… ich warte aufs abstempeln…
  16. Draußen keine Jungs zu sehen… nicht mal zu hören…also schon zum Auto gegangen… nein leider nicht… wieder zurück zum Haupteingang… keiner da… rufen nützt nichts… wieder zum Auto… wieder keiner da… wieder zum Eingang… keiner da… wieder zum Auto… schei…wieder keiner da und plötzlich tauchen sie auf… ah Omi da bist du ja wir haben schon so lange auf dich gewartet… keine Ahnung welchen Ausgang die 4 genommen haben.
  17. Einsteigen… Tank ist leer… aber sowas von!
  18. OK kein Problem oder?
  19. Tankstelle ist in der Nähe… volltanken… zahlen… nur womit? Portemonnaie(?) ist weg. Neeeeeiiiin das ist echt zu viiieeel! Alles aus der Badetasche raus und da ist es… ELLEN wann gehen wir wieder schwimmen!?
 

Termine

Feldenkrais Gruppen immer montags
Neu!
Feldenkrais in Sonntagslaune – ganz privat
Aktionstag Einzelstunde

Termine

Mein Blog

Ein neues Jahr hat begonnen!
Lesen

Ältere Beiträge

Feldenkrais, Felden…Was??? Was Sie immer schon mal wissen wollten...
Lesen

"Die Katze" oder manchmal muss man eben auch das Denken lernen
Lesen

Humor ist, wenn es trotzdem schön ist: Schwimmen mit den 3 jungen Wilden und Schwiegersohn...
Lesen

Kontakt
Ellen Linne
Boschstraße 1 | 32107 Bad Salzuflen
Telefon 05222 72108
post@ellen-linne.de