• Coaching
  • Wingwave
  • Aufstellungen
  • Feldenkrais
  • Massagen

Mein Blog

Feldenkrais, Felden…Was???

Was Sie immer schon mal wissen wollten, hier mal ein paar Antworten meiner Teilnehmer auf Fragen zur Feldenkrais Methode und meinen Unterricht:

Was hat dich zur Feldenkrais Methode gebracht?
Körperlicher Grund, Veränderungswunsch, Stress, Schlafstörungen, Trainingsoptimierung.
Was ist der Unterschied zu anderen Methoden wie Yoga, Pillates, etc.?

Auf sanfte Art beweglich werden.

Es gibt keinen Leistungsdruck, keine Bewertung, die Methode bezieht sich ganzheitlich auf die Person.

Sehr sanfte Übungen, man wird nicht streng angeleitet, sondern kann selbst die Schnelligkeit und Ausführungsintensität bestimmen.

Bringt zur Ruhe, geht mehr in die Tiefe.

Feldenkrais ist ruhiger, sehr wirksam auch bei kleinen Bewegungen.

Feldenkrais ist weniger zielgerichtet als andere Methoden, bei denen es oft um mechanische Wiederholungen geht. Hier steht das aufmerksame Erspüren der eigenen Bewegungen im Vordergrund. Wiederholungen mit kleinen Abweichungen, um den individuell optimalen Bewegungsablauf zu finden.

Warum ziehst du Feldenkrais anderen Methoden vor?

Weil FK Entspannung und Bewegung kombiniert.

Weil die Lektionen überraschend sind. Der Zweck ist nicht sofort offenbar, daher denke ich nicht ständig darüber nach, ob ich etwas richtigmache oder nicht.

Hier kann ich mich fallen lassen.

Ich finde Feldenkrais sehr angenehm und zum Teil außergewöhnlich.

Mit kleinen, ruhigen Bewegungen gute Erfolge. Es werden alle Körperregionen angesprochen.

Bekommt meinem Körper sehr gut.

Hier findet Stressabbau statt und ich brauche nur das machen was ich kann. Ich höre in meinen Körper hinein.

Ich ziehe Feldenkrais vor, weil die Methode ganzheitlich wirkt.

Was hat sich durch Feldenkrais für dich verbessert?

Meine Beweglichkeit.

Ich fühle mich beweglicher und ausgeglichener.

Ich habe alternative Bewegungsmöglichkeiten gelernt.

Ich bin ruhiger und ausgeglichener geworden. Kann besser schlafen.

Meine Körperhaltung.

Die Verspannungen im Rücken haben nachgelassen.

Mir fällt auf wenn ich hektisch werde, dann erinnere ich mich an den Zustand von Ruhe in den Feldenkrais-Stunden und werde ruhiger, gelassener.

Ich bemerke Verbesserungen im Schult-Armbereich und im Rücken.

Ich gehe achtsamer mit mir um.

Ich kann besser gehen. Ich liege flacher, weniger im Hohlkreuz. Dort ist weniger Druck.

Ich fühle mich größer, beweglicher.

Was gefällt dir an der Methode besonders gut?

Mir gefällt, dass ich meine Grenzen bewusst wahrnehmen soll, anstatt darüber hinwegzugehen und Schmerzen in Kauf zu nehmen.

Das es Erklärungen zur Mechanik des Körpers gibt. Ich kann nachvollziehen in welcher Beziehung Körperteile miteinander stehen.

Das ruhige Vorgehen und die sehr angenehme Stimme unserer Kursleiterin. Meine Körperwahrnehmung hat sich verbessert. Der große Unterschied der Körperwahrnehmung zwischen Anfang und Ende der Stunde.

Das ich Muskeln bewegen kann, die ich sonst noch nie beachtet habe.

Das Bewegung und Entspannung sich nicht widersprechen.

Das ich körperlich dazu in der Lage bin. Ich fühle mich nach der Lektion viel besser.

Ich kann die Bewegungsintensität selbst bestimmen.

Die Ruhe und Behutsamkeit mit der die Lektionen durchgeführt werden.

Sanfte Vorbereitungen der Bewegungen nach dem Motto "Von Leichten zum Schweren und vom Einfachen zum Komplexen."

Ich nehme jedes Mal nach einer Stunde ein allgemeines Wohlbefinden wahr.

Nach der Lektion fühle ich mich gut auch psychisch.

Was gefällt dir an meiner Art zu Unterrichten?

Ihre ruhige Art und auch mal ein lockerer Spruch. Alles o.k.

Ihre Stimme ist super angenehm, das macht sehr viel aus. Die Vorgehensweise, das Auftreten ist sympathisch und wertschätzend.

Sehr ansprechend!

Die Chemie stimmt. Ich schätze an Ihrem Stil, dass ich mich nicht bewertet fühle.

Du hast eine sehr angenehme Art. Ich fühle mich wertgeschätzt und gut aufgehoben. Ich kann deiner Anleitung gut folgen, weil du sie auch auf unterschiedliche Art ausdrücken kannst.

Mit gefällt sehr gut wie du den Einstieg durch Trancegeschichten in die Lektionen machst. Danke auch für das Persönliche und deinen Humor.

Deine Ruhe, deine Ansprache und Auswahl der Lektionen / Themen finde ich angemessen und gelungen.

 

Termine

Feldenkrais Gruppen immer montags
Neu!
Feldenkrais in Sonntagslaune – ganz privat
Aktionstag Einzelstunde

Termine

Mein Blog

Ein neues Jahr hat begonnen!
Lesen

Ältere Beiträge

Feldenkrais, Felden…Was??? Was Sie immer schon mal wissen wollten...
Lesen

"Die Katze" oder manchmal muss man eben auch das Denken lernen
Lesen

Humor ist, wenn es trotzdem schön ist: Schwimmen mit den 3 jungen Wilden und Schwiegersohn...
Lesen

Kontakt
Ellen Linne
Boschstraße 1 | 32107 Bad Salzuflen
Telefon 05222 72108
post@ellen-linne.de